Sie sind hier: Produkte > Software > WPS Maker 2 > 
DeutschEnglishFrancais
22.11.2017 : 21:17 : +0100

WPS-Maker 2 - Schweißanweisungen noch einfacher erstellen

WPS-Maker 2 ist nicht einfach nur eine Weiterentwicklung von WPS-Maker. Der Code wurde völlig neu geschrieben und den Möglichkeiten und Anforderungen neuer Betriebssysteme angepasst. Die Bedienung mit dem undefinedWYSWIYG-Prinzip wurde noch weiter verbessert und zusätzlich neue Funktionen eingebaut. Gleichzeitig erfolgte die Berücksichtigung der aktuellen Normen.

NEU - Version 2.1

WPS Maker 2.1 kommt jetzt mit 15 Sprachen: Kroatisch, Bosnisch, Tschechisch, Spanisch, Französisch, Ungarisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Schwedisch, Türkisch.

- Die Sprache für das Programm und das Dokument kann jetzt getrennt eingestellt werden. Dadurch ist es möglich einfachst verschiedensprachige Versionen zu erstellen.
- PDF-Dateien können direkt aus dem Programm erstellt werden.
- Die Wärmeeinbringung kann jetzt überschrieben werden.
- Die Schriftgröße der Bemassung ist einstellbar.
- Das Logo kann auch entfernt werden.
- Umrandung und dunkler Hintergrund der editierbaren Felder ist einstellbar.
- Richtung des Zoom-Reglers wurde korrigiert

Dialog Grundwerkstoffe

Eine Datenbank mit mehr als 1.200 Grundwerkstoffen mitgeliefert. Die Grundwerkstoffe sind nach Gruppennummern der CR ISO 15608 sortiert. Eigene Werkstoffe können angelegt werden.

Dialog Schutzgas

Eine Datenbank mit Schutzgasen verschiedener Hersteller wird mitgeliefert und laufend erweitert. Eigene Gase können angelegt werden.

Dialog Schweißzusatz-Datenbank

Eine Datenbank mit Schweißzusätzen verschiedener Hersteller wird mitgeliefert und wird laufend erweitert. Eigene Datensätze können angelegt werden.

Zeichnen eines Lagenaufbaus mit 22 Raupen/Lagen

Jede Raupe/Lage wird mit nur drei Mausklicks gezeichnet

Kehlnaht-Skizze mit U-Anarbeitung

Mit dem Skizzengenerator können die wesentlichen Schweißnahtskizzen in Sekunden durch die Eingabe weniger Abmessungen massstabsgetreu erstellt werden.

Überlagerung Nahtaufbau auf Makroschliff

Pixelgrafiken lassen sich mit einem Lagenaufbau ergänzen

Nahtaufbau Stumpfnaht mit DU-Vorbereitung

Nur durch die Eingabe von wenigen Abmessungen wird eine massstabsgetreue Skizze erstellt.

Neue Funktionen von WPS-Maker 2

  • Erstellung der Schweißnahtdetails und der Schweißfolgen im dxf-Format (CAD-Zeichnungen). Dadurch ist es möglich die erstellten Zeichnungen zur Verwendung in nahezu jeder CAD-Software zu exportieren, dort beliebig abzuändern und wieder in WPS-Maker zu importieren. Natürlich können dadurch auch beliebige andere CAD-Zeichnungen importiert oder auch Pixelgrafiken (jpg, bmp, gif) verwendet werden.
  • Leere, nicht verwendete Formularfelder können mit einem Knopfdruck ausgeblendet werden. Dadurch wird das Formular übersichtlicher, kompakter und leichter lesbar.
  • Die Schriftgrösse ist einstellbar. Beschwerden über eine zu kleine Schrift gehören damit der Vergangenheit an. Zeilenumbrüche in den Tabellen erfolgen automatisch. das heisst, dass auch bei sehr grosser Schrift das Formular nicht gesprengt wird.
  • Für jeden Schweißprozess kann ein eigener thermischer Wirkungsgrad eingestellt werden. Dadurch wird nun im Formular die Wärmeeinbringung und nicht mehr die Streckenenergie angezeigt.
  • Erstellung einer Vorlage zur Speicherung immer wiederkehrender Formulareinträge. Das Logo, der Ort, der Name der Schweißaufsicht, die Seiteneinstellungen, die Namen der Unterzeichner - das sind für viele Anwender immer die gleichen Einträge. Diese werden einmal festgelegt und als Vorlage abgespeichert. Mit jedem neuen Formular erscheinen diese dann automatisch.
  • Die Schweißpositionen können nun für jede Lage einzeln angegeben werden.
  • Beim Prozess 123 Unterpulverschweißen mit mehreren Drahtelektroden können für jede Elektrode individuelle elektr. Parameter angegeben werden.
  • Beim Prozess 111 wird die Schweißgeschwindigkeit ersetzt durch die Ausziehlänge S in mm und durch die Abschmelzzeit t in s.
  • Die Grundwerkstoffe sind nun nach Gruppennummern der CR ISO 15608 sortiert. Eine Datenbank mit mehr als 1.200 Werkstoffen wird mitgeliefert.
  • Schutzgase und Schweißzusätze verschiedener Hersteller sind bereits enthalten und wird auch laufend erweitert. Zusätzlich können auch eigene Grundwerkstoffe, Schweißzusätze und Schutzgase angelegt werden.
  • Bei Pendelraupen können in einer eigenen Tabelle die Parameter für die Pendelbreite, die Pendelfrequenz, sowie die Verweilzeit links und rechts erfasst werden
  • Eine Importfunktion für WPS-Maker 1.2 Dateien ist integriert

Systemanforderungen

  • Windows XP SP3, Vista, 7, 8, 10
  • Pentium Prozessor min. 1GHz; min. 128 MB RAM; min. 150MB freier Festplattenspeicher

EN 1090

Benötigen Sie Unterstützung bei der Zertifizierung für die EN 1090?

Unser Beraternetzwerk Joinventure steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

CE-Konformität

Ab Juli 2014 müssen Unternehmen, die Aluminium- oder Stahltragwerke herstellen, zertifiziert sein. Dem geht ein aufwändiger interner Prozess mit einem anschließenden Audit einer externen Zertifizierungsstelle voraus. Bis zu diesem Zeitpunkt gelten jedoch beide Normen – die nationale Norm oder die EN 1090. Dies bedeutet, der Auftraggeber kann heute schon die Einhaltung der EN 1090 verlangen.

Die Normengruppe EN 1090 ersetzt in Europa die bisher gültigen Ausführungsnormen für Stahltragwerke. Dementsprechend dürfen dann Unternehmen nur noch Produkte mit einem gültigen CE-Zeichen vertreiben. Hersteller von Metallkonstruktionen sind verpflichtet, sich zertifizieren zu lassen, um mit dem Audit die Voraussetzungen zum Erhalt der Zertifizierungsnummer zum CE-Zeichen zu erfüllen. Die Konformitätsprüfung setzt fünf Schritte voraus:

  1. die Informationsrecherche zur Norm und den entsprechenden Ausführungsklassen,
  2. eine darauf abgestimmte Ausbildung der eigenen Mitarbeiter,
  3. die Einführung eines Qualitätssicherungssystems
  4. das Erstellen von Schweißanweisungen (WPS),
  5. das Audit einer Zertifizierungsstelle

Punkt 4 kann eine aufwändige Aufgabe sein. Die EN 1011-1 erfordert die Erstellung einer Schweißanweisung (Welding Procedure Specification) in Übereinstimmung mit EN ISO 15609. Für das Lichtbogenschweißen ist die EN ISO 15609-1 anzuwenden, wobei die technischen Anforderungen an den Inhalt vom Absatz 4 dieser Norm abgeleitet werden können.

WPS Maker erleichtert die Erstellung von Schweißanweisungen so weit wie möglich.

WPS Maker ist eine einfach zu bediendende und dennoch mächtige Software zur Erstellung von Schweißanweisungen (WPS). Die Schweißnahtdetails werden aus den Nahtabmessungen automatisch erzeugt und sind maßstabsgetreu. Der Schweißnahtaufbau kann beliebig selbst gestaltet werden und die Einträge für Grundwerkstoffe, Schweißzusätze, Schutzgase und Wolframelektroden werden durch Datenbanken unterstützt.

Weiters können folgende Schweißnahtarten dynamisch gezeichnet werden:

  • Stumpfnaht
  • Kehlnaht
  • Ecknaht
  • Überlappnaht
  • Bördelnaht

Dynamisch zeichnen bedeutet, dass ein masstabsgetreues Schweißnahtdetail aufgrund der eingegebenen Abmessungen generiert wird. Dadurch werden Fehleingaben sofort bemerkt und können direkt korrigiert werden. Das dadurch entstandene Schweißnahtdetail ist anschließend die Grundlage für den Lagenaufbau welcher ebenfalls beliebig erstellbar ist.

Highlights

  • Nahtskizzen werden dynamisch aufgrund der Nahtdimensionen erstellt. Per Eingabe von Blechdicke, Nahtart, Öffnungswinkel, Spaltbreite etc. wird eine massstabsgerechte Zeichnung generiert
  • Die Bedienung ist so einfach wie in modernen Office-Programmen mit WYSIWYG-Unterstützung
  • Die WPS wird in einer Datei gespeichert und kann problemlos per Email versandt oder auf einem Fileserver abgespeichert werden
  • Eigene Grund- und Zusatzwerkstoffe können abgespeichert und jederzeit wiederverwendet werden
  • Mehr als 1.200 Grundwerkstoffe werden in einer integrierten Datenbank mitgeliefert
  • Die vorgefertigten Schweißanweisungen werden gleich mitinstalliert und können unmittelbar verwendet werden
  • Ein eigenes Logo kann einfach eingebunden werden
  • Auch die Schweißfolgen können individuell und masstabsgerecht gezeichnet werden
  • In jeder Schweißanweisung können beliebig viele einzelne Schweißraupen mit jeweils beliebigen Schweißprozessen erfasst werden

DraftSight® - die kostenfreie CAD-Software zur idealen Erweiterung von WPS-Maker 2

undefinedDraftSight® ist eine kostenfreie 2D-Software von Dassault Systèmes, welche zur Erweiterung der Möglichkeiten von WPS-Maker 2 eingesetzt werden kann.

Mit DraftSight® können die von WPS-Maker 2 erstellten Schweißnahtskizzen weiterbearbeitet und ergänzt werden. Anschliessend werden diese in WPS-Maker 2 importiert und im WPS-Formular angezeigt. Ebenso ist es möglich beliebige Skizzen für die Schweißnaht und die Schweißfolgen ausserhalb von WPS-Maker in DraftSight® zu erstellen und in WPS-Maker 2 zu importieren. Damit bleiben in Bezug auf die Skizzenerstellung keinerlei Wünsche mehr übrig.

Von WPS-Maker 2 unterstützte Schweißprozesse

  • 111 Elektroden Handschweißen
  • 141 Wolfram Inertgas Schweißen
  • 142 Wolfram-Inertgasschweißen ohne Schweißzusatz
  • 143 Wolfram-Inertgasschweißen mit Fülldraht- oder Füllstabzusatz
  • 145 Wolfram-Schutzgas- schweißen mit reduzierenden Gasanteilen im ansonsten inerten Schutzgas und Massivdraht- oder Massivstabzusatz
  • 146 Wolfram-Schutzgas- schweißen mit reduzierenden Gasanteilen im ansonsten inerten Schutzgas und Fülldraht- oder Füllstabzusatz
  • 147 Wolfram-Schutzgas- schweißen mit aktiven Gasanteilen im ansonsten inerten Schutzgas
  • 131 Metall Inertgas Schweißen
  • 135 Metall Aktivgas Schweißen
  • 136 Metall Aktivgas Schweißen mit Fülldraht
  • 138 Metall-Aktivgasschweißen mit metallpulvergefüllter Drahtelektrode
  • 121 Unterpulverschweißen mit Drahtelektrode
  • 122 Unterpulverschweißen mit Bandelektrode
  • 123 Unterpulverschweißen mit mehreren Drahtelektroden
  • 124 Unterpulverschweißen mit Metallpulverzusatz
  • 125 Unterpulverschweißen mit Fülldrahtelektrode
  • 311 Gasschweißen mit Sauerstoff Acetylen Flamme
  • 312 Gasschweißen mit Sauerstoff-Propan-Flamme
  • 313 Gasschweißen mit Sauerstoff-Wasserstoff- Flamme
  • 114 Metall Lichtbogenschweißen mit Fülldraht ohne Schutzgas
  • 72 Elektroschlackeschweißen
  • 151 Plasma-Metall-Inertgas- schweißen
  • 153 Plasma-Stichlochschweißen
  • 154 Plasmastrahlschweißen
  • 155 Plasmastrahl- Plasmalichtbogen-Schweißen

Vorgefertigte Schweißanweisungen

Für WPS-Maker gibt es auch vorgefertigte Schweißanweisungen. Für viele Nahtarten, Werkstoffe, Verfahren und Schweißpositionen können diese mit wenigen Modifikationen sofort eingesetzt werden. Insgesamt werden mehr als 60 vorgefertigte Schweißanweisungen für Stahl, CrNi-Stahl und Aluminium mitgeliefert.

Lizenzbedingungen

  • WPS-Maker 2 muss per Internet oder manuell aktiviert werden
  • Eine Lizenz berechtigt zur fünfmaligen Installation auf unterschiedlicher Hardware
  • Aktualisierungen innerhalb der Hauptversion sind kostenfrei

Preis

WPS-Maker 2 wird wie folgt angeboten:

  • Euro 149,- zuzügl. MwSt für die Vollversion per Internet download
  • Euro 169,- zuzügl. MwSt für die Vollversion per Internet download und zusätzlich eine CD per Post

WPS Maker 2 mit Paypal sofort kaufen

Eine Rechnung schicken wir Ihnen nach dem Kauf zu. Bei diesem Kauf erhalten Sie einen Download Link (keine CD).

WPS Maker 2 bestellen

Wenn Sie WPS Maker 2 gegen Rechnung kaufen wollen klicken Sie undefinedhier.

Download Demoversion

Name*
Firma*
Straße*
PLZ*
Ort*
Email*
Telefon*
Fax
test

 
 

Videoanleitung

Das Video zeigt die Erstellung einer Schweißanweisung als Stumpfnaht in 20mm Blechdicke mit X-Anarbeitung. Sie können dasundefined Video auch in HD auf YouTube sehen.