Sie sind hier: Service > Lichtbogenlöten > Arbeitsschutz > 
DeutschEnglishFrancais
20.9.2017 : 23:46 : +0200

Arbeitsschutz

Es sind geeignete Arbeitsplatzabsaugungen bei manuellen Lötstationen erforderlich bzw. falls nötig, Schutzgasbrenner mit geeigneter integrierter Absaugung zu verwenden. Werden mit Kupferbasisloten hergestellte Lötnähte abgeschliffen, müssen die MAK-Werte für Feinstäube eingehalten werden. Geeignete Arbeitsplatzabsaugungen sind in diesen Bereichen zu installieren. Aus Gründen von Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit muß auf jeden Fall eine "Zinkoxid-Flockenbildung" (weißer Belag auf dem Blech bzw. als Schwebeteilchen) durch geeignete Reduzierung der Energieeinbringung vermieden werden.

Weiterführende Literatur

  1. DVS-Merkblatt M 0938-1, Lichtbogenlöten - Grundlagen, Verfahren, Anforderungen an die Anlagentechnik
  2. DVS-Merkblatt M 0938-2, Lichtbogenlöten - Anwendung