Toughliner - für un- niedrig- und hochlegierte Stahldrähte

Toughliner ist der Drahtförderschlauch mit extrem hoher Verschleißfestigkeit und gleichzeitig geringem Gleitreibungskoeffizient. Die Stahlspirale ist aus Flachdraht mit abgerundeten Kanten und einer Zugfestigkeit von mehr als 1.500 N/mm2 hergestellt. Ummantelt ist der Schlauch zweilagig innen mit PE und aussen mit PA12. Dadurch wird eine ausgezeichnete Haltbarkeit, auch bei extremen Beanspruchungen erzielt. Der Schlauch ist einerseits so steif, dass sich immer ein möglichst großer Biegeradius einstellt und gleichzeitig so flexibel, dass auch starke Roboterbewegungen über lange Zeit ertragen werden können.
Mit der Kupplung CRNG40 wird der Toughliner ohne störende Übergänge verbunden.

Technische Daten

Produktgewicht 0,25 kg je m
Gleitreibungskoeffizient 0,20
Aussen-/Innendurchmesser 11,7 mm/5,7 mm
Schweißdrahtdurchmesser bis zu 2 mm

Toughliner EXTRA - für extreme Anforderungen

Toughliner Extra ist mit einer Flachdrahtspirale mit abgerundeten Kanten und einer zusätzlichen Verstärkung durch Armierungsdrähte in Längsrichtung ausgestattet. Dadurch kann Toughliner Extra auch extreme Zugspannungen aufnehmen. Die Kupplungen CRNG40 können so wie bei Toughliner eingesetzt werden.

Technische Daten

Produktgewicht 0,25 kg/m
Gleitreibungskoeffizient 0,20
Aussen-/Innendurchmesser 11,7 mm/5,7 mm
Schweißdrahtdurchmesser bis zu 2 mm

Toughliner FLEX - äusserst flexibel

Toughliner Flex besteht aus einer Runddrahtspirale mit einer weichen Ummantelung und ist dadurch äusserst flexibel. Toughliner Flex kann in Bereichen mit extremen Anforderungen an die Flexibilität eingesetzt werden. Die Kupplungen CRNG40 können so wie bei Toughliner eingesetzt werden.

Technische Daten

Produktgewicht 0,25 kg/m
Gleitreibungskoeffizient 0,20
Aussen-/Innendurchmesser 11,7 mm/5,7 mm
Schweißdrahtdurchmesser bis zu 2 mm

Softliner - für Nichteisenmetalle und hochlegierte Stähle

Softliner ist ein PE-Schlauch mit hoher Dichte mit niedrigem Gleitreibungskoeffizienten und dennoch guter Beständigkeit. Softliner wird für Schweißzusätze aus Aluminium- und Kupferlegierungen, sowie für hochlegierte Stähle eingesetzt. Der Schlauch ist einerseits so steif, dass sich immer ein möglichst großer Biegeradius einstellt und gleichzeitig so flexibel, dass auch starke Roboterbewegungen über lange Zeit ertragen werden können. Mit der Kupplung CRNG40 wird der Softliner ohne störende Übergänge verbunden.
Zum Ablängen des Softliners empfehlen wir unser Cutty Trennwerkzeug für Softliner und Rolliner NG.

Technische Daten

Produktgewicht 0,05 kg je m
Gleitreibungskoeffizient 0,20
Aussen-/Innendurchmesser 11,7 mm/7,7 mm
Schweißdrahtdurchmesser bis zu 2 mm

Knickschutzfeder für Toughliner und Softliner

Mit der Knickschutzfeder kann ein Abknicken des Schlauches direkt hinter dem Anschluss vermieden werden. Die Feder wird bei extrem schnellen Roboterbewegungen empfohlen.

Wandhalterungen für Toughliner und Softliner

Zur Befestigung des Toughliner und Softliner an einer Wand steht eine geeignete Halterung zur Verfügung. Das Innengewinde ist M6.

Referenztabelle

BezeichnungArtikelnummerLagernde MengeGewicht [kg]Mengeneinheit
Knickschutzfeder für Soft- und Toughliner 10,40,1,0003150.25St
Softliner Drahtführungsschlauch 10,40,1,000135000.05m
Toughliner Drahtführungsschlauch 10,40,1,000230500.25m
Toughliner Extra Drahtführungsschlauch (violett) 10,40,1,00061330.25m
Toughliner Flex Drahtführungsschlauch gelb 10,40,1,000725710.25m
Wandhalterung für Soft- und Toughliner 10,40,1,00052540.01St

Videoanleitungen

Das Video zeigt wie die Knickschutzfeder auf einem Toughliner oder Softliner montiert wird.